U5 im Frankfurter Nordend: kaum eröffnet, schon ein Sanierungsfall

p1140577

Immer noch ein hässliches Provisorium: Geländer an der U5-Haltestelle Glauburgstraße. (Foto: Daniel Kortschak)

Von Daniel Kortschak

Die vor etwa einem halben Jahr wiedereröffnete, barrierefrei ausgebaute Stadtbahnlinie U5 in der Eckenheimer Landstraße bringt einen deutlichen Komfortgewinn für die Fahrgäste. Über die Qualität der Bauausführung kann man allerdings nur den Kopf schütteln.

Die neuen, teilweise barrierefreien Bahnsteige und die modernen Fahrzeuge auf der Stadtbahnlinie U5 sind eine deutliche Verbesserung des ÖPNV im Frankfurter Nordend. Keine Koffer mehr über die hohen Klappstufen in die überfüllte Bahn wuchten, keine mehr Kinderwagen ausladen helfen. Einfach einsteigen in die viel geräumigeren und immer wohl temperierten Stadtbahnwagen. Auch ins Straßenbild fügen sich die Hochbahnsteige erstaunlich gut ein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Genauer hinsehen darf man allerdings nicht: Bei der Haltestelle Musterschule stadteinwärts ist schon die erste Gasscheibe kaputt. Und das umstrittene Designer-Dach der Haltestelle Glauburgstraße ist bereits total verrostet. Nicht einmal sechs Monate nach der Eröffnung! Außerdem hat man an den Säulen der Dachkonstruktion hässliche abgerundete Stoßleisten angebracht. Offenbar hat man Angst, dass sich jemand verletzten könnte. Oder es hat gar schon einen Unfall gegeben.

Während das Dach bereits wieder ein Sanierungsfall ist, sind die Geländer auf den beiden Bahnsteigen noch immer nicht geliefert. Das Provisorium fällt auch langsam auseinander und muss mit Spanngurten und Klebeband fixiert werden. Ein weiterer Beweis dafür, dass bei öffentlichen Bauvorhaben der Billigstbieter nicht immer auch der Bestbieter ist.

Ein Gedanke zu “U5 im Frankfurter Nordend: kaum eröffnet, schon ein Sanierungsfall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s